München
gratis

Anzeige aufgeben

Inserieren Sie im Münchner Merkur, seinen Heimatausgaben und der tz München

Anzeige aufgeben
Startseite Kontakte Erotik Fetisch Fetisch allgemein Sklave sucht langfristige Erziehung (München, Isarvorstadt-Ludwigsvorstadt)

Sklave sucht langfristige Erziehung

Sklave sucht langfristige Erziehung - München 
Eigenes Alter
23
Figur
Normal
Körpergröße (in cm)
171
Raucher
Nein
Typ
deutsch
Finanzielles Interesse
nein - KFI

Zuallererst - ich bin mir sicher, was ich suche - Ich stehe voll und ganz hinter dieser Anzeige.

 

Ich bin ein 23 jähriger junger Student, der auf der Suche nach einer passenden Herrschaft ist.

Ich bin definitiv nicht mehr unerfahren, trotz meines jungen Alters hatte ich bereits zwei Beziehungen, in denen D/s zentraler Teil war.

Auf der Suche bin ich vorrangig nach einer weiblichen Person, bzw. einem Paar, prinzipiell bin ich aber auch offen, von der richtigen männlichen Person unterworfen zu werden.

Ich suche explizit nach einem langfristigen Kontakt - erst mit der Zeit, so habe ich gelernt, kann man die Tiefen der eigenen Neigung erkunden und ihr freien(zumindest Dom) Lauf lassen. Ich suche jemanden, der mich nach den eigenen Vorstellungen formt, erzieht und benutzt.

Ich suchte eigentlich in, bzw. im nahen Umkreis um Augsburg, allerdings erweitere ich meinen Suchradius nun auf das Münchener Großgebiet, vorrangig den westlichen Teil.

 

 

Zu meiner Person möchte ich primär aus Anonymitätsgründen nicht so viel sagen - gerne gehe ich im privaten Gespräch darauf weiter ein.

 

Ich habe definitiv gewisse Vorlieben, wenn es Überschneidungen gibt, freue ich mich sehr, ein Recht, diese in das Spiel zu integrieren möchte ich als Sklave allerdings auf keinen Fall haben. - Somit entscheidet Dom, was getan wird und was nicht.

Ich war bereits als Kind an Bondage, bzw. dem Gefühl, das daraus resultiert, interessiert - in meiner Jugend hat sich dann ganz klassisch die Erkenntnis eingestellt.

Ebenso gibt mir Erniedrigung sehr viel - wie gut sich das einbauen lässt, weiß ich allerdings noch nicht, damit habe ich noch nicht sehr viel experimentiert.

Masochistisch bin ich auch, wenn auch meine Schmerztoleranz noch nicht allzu hoch ist. Dabei interessiert mich allerdings genau die Form von Sm, die nicht auf physischem Schmerz basiert.

Ich bin ein großer Fan von Regeln und Konsequenzen - das nur als Zwischenschub erwähnt.

Ebenso habe ich gelernt, die Vorzüge, den eigenen Orgasmus in fremde Hände zu geben, lieben zu lernen - also Chastity. Ich besitze bereits einen (mehr oder weniger komfortablen) Käfig.

Ein Thema, das mich reizt, aber bei dem ich große Unsicherheiten habe, ist Feminisierung - dafür bin ich soweit offen, dass es mein privates Umfeld nicht mitbekommt - es kann, muss aber explizit _kein_ Bestandteil der Beziehung sein. 

Ich würde mich als heteroflexibel beschreiben, ich fühle mich ganz klar eher zu Frauen hingezogen, bei Männern reizt mich eher eine gewisse dominante Ausstrahlung - die miteinhergehende Männlichkeit ertrage ich eher aus devoten Gründen. Meine beiden Löcher sollen meiner zukünftigen Herrschaft aber uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Ich blase sehr gerne und lasse mich auch gerne ficken, ob StrapOn oder echter Schwanz. (Wobei ich mit beidem noch nicht so viel Erfahrung habe)

 

Explizite Limits von mir sind KV, alles mit Tieren, extremer Schmerz, bzw. langfristige Schäden, social suicide... mit Sicherheit ist diese Limit Liste noch nicht vollständig, ich bin aber überzeugt, dass ein richtiger Dom erkennt, wie weit er/sie wann gehen kann, schließlich ist das auch eine Sache des Vertrauens, was mir extrem wichtig ist, dass es aufgebaut und nicht enttäuscht wird.

Prinzipiell bin ich sehr offen, weit zu experimentieren und sehr vieles auszuprobieren.

 

Anmerken möchte ich auch noch unbedingt, dass mir meine Gesundheit sehr wichtig ist, weswegen ich auf passenden Schutz bestehe.

 

Ich freue mich sehr auf ausführliche Antworten, Einzeiler, bzw. Menschen mit offensichtlicher Inkompatibilität zu mir werde ich nicht beantworten.

 

Respekt zeige ich denen, die ihn verdienen.

 

Weiteres darf gerne erfragt werden, ich antworte auf jede ausführliche Anschrift.

Ähnliche Kleinanzeigen zu Sklave sucht langfristige Erziehung

Erzieherin gesucht

Hallo,
ich bin 49 Jahre alt, männlich und suche eine Erzieherin, welche mich mit Züchtigungen auf den nackten Po und mit Strafarbeiten als "Sätze schreiben" erzieht.
Treffen nur bei ihr oder im...

81545 München

04.10.2019

Gefährliche Praktiken

Geldsklave sucht Erziehung

Gerne auch cash and go, shopping, und Schuldschein.
Stehe auf fusserotik und Schmerzen, auch putze ich gründlich.

81241 München

26.09.2019

Geldsklave

M19 sucht Online Erziehung (evtl. Real)

Guten Tag,

ich bin 19 jahre alt und Jungfrau. Ich suche auf diesem Weg eine/n Online Dom, der oder die mich durch Aufgaben erziehen will zum Sklaven/ Sissy/ Hure etc. Später ist dann eventuell auch...

81475 München

16.09.2019

Fetisch allgemein

Suche Erziehung zum Sexdiener/Sexsk​laven

56 Jahre, 190cm, 105kg, Deutscher, Akademiker sucht dauerhafte Erziehung durch dominanten Herrn oder Paar.
Etwas Erfahrung vorhanden, bin also kein absoluter Neuling. Ich lege Wert auf Hygiene, Safer...

81827 München

04.10.2019

Fetisch allgemein

Erziehung für die Willigen

Ich suche Paare, Sie oder Ihn, die Erziehung nötig haben.
Ich bin 31, aus Schwabing-West und ich weis was ich tue.
Wenn ihr ihn oder sie erzogen haben wollt und eine devote Ader habt, dann meldet euch...

80331 München

16.10.2019

Dreier

Kontakt


Hinweis: Nie im Voraus, per Paysafecard oder Gutschein, sondern nur per Paypal zahlen.
Nur für Erwachsene - Ab 18 Jahre.
Nachricht senden
Mit Versenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anzeige


Ort
80331 München
Anzeigentyp
Privatangebot
Anzeigendatum
04.10.2019
Anzeigenkennung
091c6b8e
Aufrufe dieser Anzeige
109